Bernhard Köck

Rechtsanwalt | Counsel

Dr. Bernhard Köck, LL.M. (Cantab.)
b.koeck@jankweiler.at
Tel +43 1 513 09 13 / Fax +43 1 513 09 13 – 13
Bernhard-Koeck-Card.pdf / Bernhard-Koeck.vcf

Sprachen: Deutsch, Englisch
Studium an der University of Cambridge (LL.M.)
Studium an den Universitäten Innsbruck (Mag. iur.) und Wien (Dr. iur.)
Rechtsanwalt seit 2004

Seit Juli 2018 Counsel bei Jank Weiler Operenyi Rechtsanwälte
Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte (2015-2018)
BMK Rechtsanwälte (2008-2014)
Wolf Theiss Rechtsanwälte (2002-2007)

Spezialgebiete

Konfliktlösung, Prozesse und Schiedsverfahren
Insolvenzrecht & Restrukturierung
Banking & Finance

Haftung für Gutachten über das Steuerkontrollsystem (in Müller/Woischitzschläger/Zöchling, Co-operative Tax Compliance in Österreich, 2019, 317)
Anmerkungen zu OGH als KOG, 8.10.2015, 16 Ok 1/15f (Geschäftsverweigerung durch marktbeherrschenden Unternehmer) (ecolex 2016, 509)
Nur das wirklich Strafwürdige bestrafen, aber strenger (zur geplanten Reform des österreichischen Bilanzstrafrechts) (Die Presse 04/2015)
Bietergemeinschaften und Kartellrecht – Zur Marktabgrenzung bei der Ausschreibung von Bauleistungen (bau aktuell 2014, 82)
Liability for Unsuitable Advice on Investment Funds (Austria) (J.I.B.L.R. 2011, 461)
Das “Zwischenurteil zur Verjährung” (Zak 2011, 167)
Loan Sales and the Transfer of Collateral under Austrian Law (J.I.B.L.R. 2010, 367)
Erwerb von Kreditforderungen (nicht) konzessionspflichtig? (ÖBA 2009, 589)
Bank Confidentiality and the Sale of Loans under Austrian Law (J.I.B.L.R. 2008, 392)
Grünes Licht für den Verkauf fauler Kredite (Der Standard 11/2007)
Mitautor in Kranebitter/Fellner, Finanzierung in der Krise (2007)
Verteilung der Haftungssumme nach § 275 Abs 2 HGB auf mehrere Geschädigte (ecolex 2005, 599)